Aktuelle Infos für Firmung und Firmvorbereitung im Zusammenhang mit COVID-19

Covid-19 Update aktualisiert am 11. Juni 2021

 

 

Firmung

Die ab 11. Juni 2021 geltende Rahmenordnung der österreichischen Bischofskonferenz äußerst sich auch zum Themenbereich Firmung.

Quelle: Rahmenordnung der Österreichischen Bischofskonferenz zur Feier der Gottesdienste  (Stand: 11.6.2021)


Firmung

Feier der Firmung

  • Bei Firmungen muss im Vorfeld ein Präventionskonzept abgesprochen werden (vgl. Präventionskonzept für religiöse Feiern aus einmaligem Anlass).
  • Für die musikalische Gestaltung gelten die in der Rahmenordnung beschriebenen allgemeinen Regeln.
  • Aufgrund der besonderen Situation ist die Firmung an Wochentagen innerhalb einer WortGottes-Feier ernsthaft in Erwägung zu ziehen (Begrüßung – Tagesgebet – Lesung – Evangelium– Predigt – Firmung – Fürbitten – Vaterunser – Segen). Auch die musikalische Gestaltung ist
    entsprechend knapp zu halten.
  •  Firmhandlung im engeren Sinn:
    • Ordnerdienste sollen ggf. helfen, ausreichend große Abstände beim Nach-vorne-Gehen einzuhalten;
    • die Firmlinge bleiben im größtmöglichen Abstand zum Firmspender stehen (Markierungen am Boden können hilfreich sein);
    • die Firmpaten können mit Abstand hinter den Firmlingen stehen und die Hand auf deren Schulter legen;
    • der Firmspender legt die FFP2-Maske an und desinfiziert seine Hände;
      Die Stirnsignierung mit dem Chrisam wird wie vorgesehen mit dem Begleitwort vollzogen (das Auflegen der Hand auf das Haupt der Firmlinge entfällt); der Friedensgruß
      erfolgt ohne Reichen der Hand (das Zeichen des Friedens kann z. B. eine Geste mit der
      Hand ausgehend vom Herzen sein);
    • während der Firmhandlung sind Instrumentalmusik, Sologesang oder Gesang durch
      eine kleine Gruppe empfohlen.

Messfeier

Für die Messfeier sind die Voraussetzungen der Rahmenordnung der Österreichischen Bischofskonferenz zu beachten.

Firmvorbereitung

Für die Firmvorbereitung gilt der Leitfaden für außerschulische Jugendarbeit (Eine Empfehlung des Bundeskanzleramts auf Basis der COVID-19-Öffnungsverordnung).


Online-Firmvorbereitung

Tipps zur Online-Firmvorbereitung

Eine gute Zusammenstellung an nützlichen Tipps zur Firmvorbereitung online des Firmarbeitskreises Linz.

Weitere Informationen des Firmarbeitskreises Linz zum Thema Online-Formvorbereitung

 

spiriCLOUD

Ein Angebot zur Online-Firmvorbereitung der KJ Salzburg ist die SpiriCLOUD.

spiriCLOUD hilft dir, dich inhaltlich auf die Firmung vorzubereiten. In zahlreichen Online-Tutorials kannst du die wichtigsten Inhalte rund um die Firmung kennen lernen – auch direkt auf deinem Smartphone.

Weitere allgemeine Informationen zur spiriCloud auf www.spiricloud.at

 

Online-Firmstunden und digitale Bausteine zur Firmvorbereitung der Jungen Kirche Wien

Die Junge Kirche Wien hat Online-Firmstunden zu unterschiedlichen Themen entwickelt, die du auf die jeweilige Gruppe angepasstwerden können.

Weitere Informationen und Überblick der aufgearbeiteten Online-Firmstunden der Jungen Kirche Wien

Hier finden sich eine Sammlung von digitalen Bausteinen zu den verschiedenen Themen der Firmvorbereitung: von Kurzvideos und Quizze über Spiele und Cartoons bis hin zu ausgiebig Lesestoff.

 

Firmkonzept der Katholischen Jugend Steiermark – Online und Präsenz

Raphael – (M)ein Engel, der mich begleitetAusgehend vom Buch Tobit aus dem Alten Testament haben die Firmverantwortlichen KJ Steiermark ein Firmkonzept erstellt. Im Mittelpunkt steht dabei der Erzengel Raphael, der den jungen Tobias auf seinem Weg begleitet. Die Firmlinge sollen anhand der Figur des Raphaels verschiedene Wegbegleiter und Wegbegleiterinnen in ihrem Leben kennenlernen bzw. ihnen näher kommen.

 

Frag den Don – Videos zum Glauben von den Salesianern Don Boscos

Mit Witzen, Liedern, Sketchen und Einblendungen werden Themen wie das Kreuzzeichen, Feiertage des Kirchenjahres, Schutzengel, Sakramente, Schöpfungsverantwortung oder Musik in der Kirche von Pater Johannes Haas, einem Salesianer Don Boscos, erklärt. Auf sympathische Weise laden die Kurzvideos junge Menschen dazu ein, sich für den katholischen Glauben und die Kirche zu interessieren und überraschende Fakten dazuzulernen.

youtube.com/donbosco4youth
instagram.com/donbosco4youth