spiriNIGHT3punkt0

spiriNIGHT 3.0 – FRAGEBOGEN

Weiterentwicklung eines bewährten Veranstaltungsformats

Seit 2007 finden in unserer Erzdiözese spririNIGHTS für Firmlinge statt – über 10.000 junge Menschen konnten durch diese Veranstaltungsserie Gottes Nähe erfahren, Spaß und Gemeinschaft erleben und die vielfältigen Wirkungsfelder von Kirche kennenlernen. 2019 fanden spiriNIGHTs in Tamsweg, Saalfelden und St. Johann/Pg. statt. Damit spiriNIGHTs weiterhin Highlights in der Firmvorbereitung sein können, möchten wir das Format  weiterentwickeln und laden alle Interessierten zum Mitdenken und Einbringen von Ideen ein.

Im Jahr 2020 werden die spiriNIGHTs bereits in neuer Form und vielleicht an neuen Orten stattfinden.

Weiterentwicklungsweg:

  • bis 10. Mai: Online-Beteiligungsplattform für Ideen und Anregungen (siehe unten)
  • 6. April: Lernreise zur SpiriNight in Linz (17 – 22 Uhr; Abfahrt in Salzburg: 15 Uhr)
  • 4. Mai: Lernreise zur SpiriNight in St. Lambrecht (18 – 23.30 Uhr: Abfahrt in Salzburg: 15 Uhr)
  • 10. Mai: Think-Tank spiriNIGHT (17 -20 Uhr, Bildungszentrum Borromäum)
  • ab 1. Juni: Vorstellen des neuen Veranstaltungskonzepts (mit Rückmeldemöglichkeit)
  • Ende Sept: Präsentation „spiriNIGHT 3.0“

Wir laden alle Interessierten herzlich ein, den Entwicklungsweg oder einzelne Abschnitte mitzugehen –  die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos. Eure Ideen, Geistesblitze und Einschätzungen sind entscheidend für eine wirksame und eindrucksvolle spiriNIGHT 3.0.
Kontakt und Anmeldung: christoph.artner-sulzer@jugend.kirchen.net, 0676/8746-7542

Informationen zum aktuellen Veranstaltungskonzept:

Präsentation für Jugendliche
Präsentation für Gruppenleiter/innen, Eltern und pastorale Mitarbeiter/innen

 

spiriNIGHT3punkt0 Weiterentwicklung

Die Antworten auf folgende Fragen sind für uns sehr hilfreich. Es ist auch möglich, nur einzelne Fragen zu beantworten. Vielen Dank!
  • Inhaltliche Dimension

  • Organisatorisches: