Bischofshofen – Die Botschaft von Stille Nacht

Alles schläft in der Stillen Nacht. Das ist jetzt auch im Jugendhaus steyleWelt möglich. Während 72h ohne Kompromiss wurden die alten Betten des ehemaligen Internats durch eine neue Einrichtung ersetzt.

Ermöglicht wurde das durch großzügige Unterstützungen der Stille Nacht GmbH und des Landes Salzburg anlässlich des heurigen Jubiläums des weltweit bekannten Weihnachtsliedes.

Eine Gruppe Jugendlicher hat sich in dieser Zeit mit der Botschaft von „Stille Nacht“ beschäftigt und das Projekt dokumentiert.

„Friede und Gemeinschaft sind in dem Lied ja sehr wichtig. Darum passt das Projekt ganz gut dazu.“ findet Alexander vom MPG St. Rupert. In der Radstädter Tischlerei Stranig arbeitete eine Gruppe gemeinsam mit Klienten der Lebenshilfe an Schildern für die Betten. Beim Besuch vor Ort meint Schülerin Laura: „Es ist genial wie da Menschen mit unterschiedlichen Begabungen zusammenarbeiten.“

In einem weiteren Schritt überlegte die Gruppe, wie die Arbeit der drei Tage am besten festgehalten werden kann. „Wir werden am Gang den Teil einer Wand gestalten und eine Fotocollage erstellen.“ sagt Magdalena mit dem Farbpinsel in der Hand

 

Gefördert von: