Willkommen bei der Kampagne „call for change – Junge Stimmen für die Schöpfung“!

Erderwärmung, Armut, steigende Einkommensunterschiede, kurzfristiges wirtschaftliches Denken, fehlende ökologische Steueranreize,… Es ist höchste Zeit Schöpfungsverantwortung ernst zu nehmen und einen grundlegenden Wandel herbeizuführen.

Dazu braucht es das Engagement von uns allen, vor allem jedoch von Politikerinnen und Politikern. Deshalb starteten wir die Kampagne „call for change“ und riefen auf, politische Rahmenbedingungen aktiv mitzugestalten. Wir geben eure Forderungen weiter an die politisch Verantwortlichen!

Update, Dezember 2019:

Was bisher geschah:
Dezember 2019: Knapp 2.700 Postkarten wurden eingesandt. Sobald die neue Regierung im Amt ist wird ein Termin für die Übergabe festgelegt.
November 2019: Start der Auswertung der Postkarten. Einzelne Forderungen wurden den beteiligten Parteien bei den Koalitionsverhandlungen via Socal Media zugestellt.
Juni 2019: Regierung muss abtreten, die Übergabe im Oktober 2019 wird verschoben, Abgabefrist der Postkarten auf 26.10.2019 festgesetzt.
Februar 2019: Start Postkarten-Aktion bzw. Offline Aktion für die eingaben von Forderungen mit geplanter Übergabe der Postkarten im Oktober 2019.
Sobald die neue Bundesregierung angelobt ist werden wir mit dem zuständigen Minister/der zuständigen Ministerin einen Termin festlegen. In einem würdigen Rahmen werden wir gemeinsam mit Jugendlichen die vielen eingesandten Forderungen übergeben.

Call for Change - deine Forderungen

Deine Forderungen

Call for Change - die Kampagne

Die Kampagne

Weiterlesen
call for change - Schöpfungsverantwortung

Verantwortung für die Schöpfung

Weiterlesen
Call for Change - Materialien

Materialien

Weiterlesen

Kontakt

Diözesanstellen der Katholischen Jugend

Bundesstelle Katholische Jugend Österreich:

Mann vor KJ Roll Up

Christian Hofmann

Referent für Entwicklungs- und Umweltpolitik

+43 664 88 68 06 65

christian.hofmann@kath-jugend.at

 

Mit finanzieller Unterstützung von

Missio Logo