The Spirit of Taizé

Golling. Das Christentum ist keine Wohlfühlreligion. Jesus fordert uns heraus. Etwa in der Aufforderung, nicht nur unsere Freunde zu lieben, sondern auch die Menschen, die uns schlecht behandelt haben. Das kann uns einige Überwindung kosten.

Beim Taizégebet in der Gollinger Pfarrkirche waren die Besucher/innen eingeladen, sich mit diesem Thema zu befassen. Im Evangelium, in den Taizéliedern und bei drei interaktiven Gebetsstationen (Bitte, Dank, Vergebung), die in der Kirche aufgebaut waren.

Getragen wurde das Gebet von den Firmlingen der Pfarre, die das Evangelium in verschiedenen Sprachen vortrugen und für die musikalische Gestaltung verantwortlich waren.