FREEZE!

„Sie sind vom süßen Wein betrunken.“ spotteten die Leute über die Menschen, die vom Heiligen Geist erfüllt waren. Beim spiriDAY suchten sich die Firmgruppen der Pfarren Golling und Scheffau einzelne Szenen der Pfingstgeschichte aus und stellten sie als Standbild dar. Das noch vorhandene Gewand der Sternsinger schien eine willkommene Hilfe zu sein. Auch die Feuerzungen und der Auftritt des Petrus wurden von den Jugendlichen auf kreative Weise inszeniert.
Neben der Beschäftigung mit dem Ausschnitt aus der Apostelgeschichte ging es an diesem Halbtag auch darum, wie der Heilige Geist in uns Menschen heute wirkt und wie er bei der Firmung auf besondere Weise spürbar wird.