Freude über Bischofsvikar

Die Katholische Jugend der Erzdiözese Salzburg begrüßt die Ernennung von Harald Mattel zum Bischofsvikar für die Jugend. Dass die Wahl mit Harald Mattel auf einen Priester gefallen ist, der schon vielfältige Erfahrungen in der Jugendpastoral hat, freut uns ganz besonders. Harald Mattel war unter anderem von 2006 bis 2008 Diözesanjugendseelsorger und hat in dieser Zeit unter anderem das Konzept der regionalen Jugendpastoral in der Erzdiözese Salzburg maßgeblich entwickelt – und auch durch viele gemeinsame Projekte, Jugendgottesdienste und Reisen verbinden uns viele gute Erfahrungen mit ihm.

Unsere Vorsitzende Felicia Pfurtscheller sagte dazu: „Über die Ernennung des neuen Bischofsvikars Harald Mattel freuen wir uns ganz besonders! Erzbischof Franz Lackner verdeutlicht damit seinen Blick hin auf junge Gläubige und eine zukunftsfähige, frische Kirche!“

(Fotos: Charlotte Krautgasser, Florian Feiner, Gudrun Brandweiner, Sebastian Feiner; Assisi 2008 mit Harald Mattel als Diözesanjugendseelsorger)