Bischofshofen – Betten aufmöbeln für Stille Nächte

Friede, Geborgenheit und vor allem bedächtige Ruhe! Das Lied „Stille Nacht, Heilige Nacht!“, welches rund um die Welt bekannt und zur Weihnachtszeit gerne gesungen wird, steht genau für diese Eigenschaften. Doch wünscht man sich für eine erholsame Nacht nicht auch ein Bett, das diese Wünsche erfüllen kann?

Genau dieses Projekt starteten die Schüler des PG St. Rupert, indem sie zuerst die alten Betten entsorgten. Am folgenden Tag wurde mit dem Zusammenbau der 38 Stockbetten begonnen. Schritt für Schritt entstanden die neuen Betten, welche nun im Jugendhaus steyleWelt sind und für den Gebrauch für alle Gäste zur Verfügung stehen.

Eine besondere Herausforderung stellte laut Teilnehmer Jakob das Aufstellen der Betten, aber auch das Entrümpeln der Zimmer dar. Auf die Frage, warum sich die Jugendlichen freiwillig für das Projekt gemeldet hatten, antworteten viele mit drei einfachen Worten: „Es macht Spaß!“. Feststeht, dass sich das Ergebnis wirklich sehen lassen kann und in diesem Sinne gibt es nur noch eins zu sagen:

Schlafet in himmlischer Ruh!

Text: Alexander, Klara, Laura, Magdalena

 

Videos von der Arbeit:

 

Gefördert von: