Engagieren – aber wie?

 

  • als ehrenamtliche Mitarbeiter/in
    Du kannst dich in deiner Pfarre, deinem Dekanat oder in deiner Diozöse punktuell einbringen und mitarbeiten. So bist du beispielsweise bei Pfarrfesten, Kindergottesdiensten, Jugendgottesdiensten, „72h ohne Kompromiss“ und vielem mehr dabei.
  • als Gruppenleiter/in
    Hier können deine Aufgaben sehr unterschiedlich sein, verantwortungsvoll und bringen sehr viel Freude. Du kannst in deiner Pfrarre eine Gruppe wie beispielsweise Ministranten und Jungscharkinder, Jugendliche oder auch Firmlinge uvm. leiten. Dazu zählt die Vorbereitung und Durchführung von Gruppenstunden, aber auch die Weitergabe und Vermittlung der Freude an unserem Glauben.
  • als Jugendpfarrgemeinderat
    Hier bist du das Sprachrohr für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in deiner Pfarre. Darüer hinaus steht dir in dieser Funktion eine breite Palette von Möglichkeiten und Chancen offen, den Lebensraum junger Menschen aktiv mitzugestalten und ihre Entwicklung zu unterstützen. Durch dein Engagement leistest du einen wertvollen Beitrag für die kirchliche Kinder- und Jugendarbeit in deiner Pfarre.
  • im Regionalteam
    Du möchtest dich auf Dekanatsebene engagieren und die Kinder- und Jugendarbeit aktiv mitgestalten? Dann melde dich bei den Regionalstellenleiter/innen für die Mitarbeit im Regionalteam. Das Team besteht aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen im Dekanat und ist verantwortlich für die konkrete Jahresplanung, Durchführung von Projekten und Aktivitäten und die Evaluation der Arbeit. Dazu sind regelmäßige Treffen notwendig.
  • als Vorsitzende/r
    Als Vorsitzende/r repräsentierst du die Katholische Jugend und Jungschar Burgenland und vertrittst die Interessen der Organisation nach innen und außen. Du leitest Besprechungen und Sitzungen, übernimmst Vertretungsaufgaben und bist maßgeblich an der Weiterentwicklung der Zielsetzungen und Inhalte verantwortlich. Du arbeitest mit engagierten ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter/innen auf Bundes- und Diözesanebene zusammen. Die Dauer des Vorsitzes beläuft sich auf zwei Jahre.
  • als kooptiertes Mitglied
    Du möchtest die Arbeit der Katholischen Jugend und Jungschar Burgenland besser kennenlernen? Dann lass dich als kooptiertes Mitglied in die Diözesanleitung wählen. Du arbeitest fach- und projektbezogen mit und wirst mit Aufgabenbereichen betraut, die du selbstständig und eigenverantwortlich organisierst und durchführst.

Bei Interesse melde dich bitte bei Alexandra Kern unter 02682/ 777- 285

Sei dabei und zeig dein Engagement!