FeelTheDome 2018

 

24. November 2018

Martinsdom zu Eisenstadt

 


 

Eine bessere Welt wird auch Dank Euch, Dank Eures Willens zur Veränderung und Dank Eurer Großzügigkeit, aufgebaut. Habt keine Angst, auf den Geist zu hören, der Euch zu mutigen Entscheidungen drängt, bleibt nicht stehen, wenn das Gewissen Euch einlädt, ein Risiko einzugehen, um den Herrn zu folgen. Auch die Kirche möchte auf Eure Stimmen hören, auf Eure Sensibilität, auf Euren Glauben, ja auch auf Eure Zweifel und Eure Kritik. Lasst Euren Schrei hören, lasst ihn in Gemeinschaften erschallen und bis zu den Hirten gelangen.

~ Papst Franziskus

Erlebe Kirche lebendig, laut & jung!

Link zur Bildgalerie Link zur Aufzeichnung
FeelTheDome – auch in deiner Nähe

 

Wenn dir FeelTheDome gefallen hat, wenn du den Spirit von FeelTheDome auch in deiner Pfarre spüren willst, melde dich bei uns! Gern überlegen wir mit dir, wie wir diesen Jugendgottesdienst bei dir feiern können.

 

Tipps und Anregungen für die Feier eines Jugendgottesdienstes haben wir für dich und deine Pfarre in einem kleinen Behelf zusammen gestellt. Dieser enthält sowohl Texte des FeelTheDome-Gottesdienstes vom 25. November 2017 im Eisenstädter Dom als auch neue Liturgie-Ideen zum heurigen Motto.

Erhältlich ist der Behelf im Diözesanbüro, bei der Evangelischen Jugend und den Regionalstellenleitern.

 

Zum Nachsehen

 

FeelTheDome 2017 wurde live auf martinus.at übertragen. Hier geht’s zur Aufzeichnung!

 

FeelTheDome 2017

 

Was suche ich? Woran zweifle ich? Welche Fragen beschäftigen mich? Wen suche ich? Was like ich?

Verloren zwischen Google, Facebook & Instagram suchen wir nach…? Wonach eigentlich? Im eigenen Leben umherzustöbern, die Welt zu erkunden, nach der eigenen Zukunft zu forschen kostet sehr viel Energie. Mich und mein Leben zu organisieren ist anstrengend und reibt auf. Gefangen in der Suchmaschine meines Lebens ist es schwierig, den richtigen Begriff zu finden und mich zu orientieren. Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens verliere ich mich darin, soviel wie möglich Likes zu bekommen. Was die Anderen von mir wollen ist klar, doch: Was erwarte ich von meinem Leben, wer will ich sein?

Nach dem eigenen Standpunkt im Leben suchen, die eigene Überzeugung und den eigenen Glauben zu entwickeln verlangt kritisches Denken. Eigene Fragen an das Leben lassen an den als sicher geglaubten Wahrheiten zweifeln. Was gestern als sicher galt, ist heute unsicher. Die Suche nach Gott und dem Glauben werden zur Lebensaufgabe: Auf jede gefundene Antwort folgen neue Fragen. Zu leben ist wie googeln nur krasser!

Darum: Heuer feiern evangelische und katholische Jugendliche aus dem ganzen Burgenland das erste Mal zusammen FeelTheDome. Du bist zum Mitfeiern eingeladen, anderen Menschen und Gott zu begegnen.

 

Einladung

 

Kontakt

 

 

Mag. Maximilian Haschke (KJ/KJS Burgenland)
E-Mail
Mobil: 0676/ 880 70 1701
Diakon Oliver Könitz (EJ Burgenland)
E-Mail
Mobil: 0699/ 188 77 150

 

Bibel

 

Wenn einer von euch hundert Schafe hat und eins davon verliert, lässt er dann nicht die neunundneunzig in der Wüste zurück und geht dem verlorenen nach, bis er es findet? Lk 15,4