Das war FeelTheDome 2019

Die Katholische Jugend und Jungschar Burgenland schickte „FeelTheDome“ heuer erstmals auf Tournee und trug damit den Spirit und die Botschaft ins ganze Burgenland. Rund 800 Jugendliche besuchten die beiden Gottesdienste in Rohrbach bei Mattersburg und Bad Tatzmannsdorf. „Ein toller Gottesdienst, mit cooler Musik und Lichteffekten. Ich bin nächstes Jahr wieder dabei!“, sagt Simon aus Mattersburg begeistert. Sandra aus Bad Tatzmannsdorf meint: „Die Jugendlichen konnten sich viele Impulse mitnehmen. Macht weiter und bringt die Botschaft Jesu ins ganze Burgenland!“

 

Aufgrund der aktuellen Situation in den Medien hat sich das Vorbereitungsteam, bestehend aus ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern sowie dem Jugendseelsorger Norbert Filipitsch, für die diesjährige Messe den Titel “Whose future? Our future! Jetzt liegt’s an dir“ ausgesucht. Gott hat uns ein Zuhause in seiner Schöpfung geschenkt. Die Situation in unserem Zuhause wird immer brenzliger. Uns als Christen darf die von Gott anvertraute Schöpfung nicht egal sein. Bei der Mitmachaktion im Gottesdienst stellte unsere Laienassistentin Mirjam Kerschbaum den Jugendlichen folgende Frage: „Wie können wir Gottes Schöpfung retten?“ Die Jugendlichen hatten sehr gute Ansätze wie: Plastik vermeiden, weniger Autofahren, mehr die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, regional und saisonal Einkaufen,…… Durch den Gottesdienst haben wir es verstanden unsere Zukunft selbst in die Hand zu nehmen!

 

Als Symbol für Nachhaltigkeit und Klimawandel, gab es am Ende des Gottesdienstes für jede anwesende Pfarre einen Himbeerstrauch.

 

Die ersten Himbeersträucher wurden in den Pfarren bereits erfolgreich eingepflanzt und beginnen zu wachsen.

 

Link zur Bildergalerie