Ostergrußaktion 2017

Die Ostergrußkärtchen werden jährlich von Kindern einer Diözese gestaltet. Für das Jahr 2017 war wieder die Diözese Eisenstadt an der Reihe. Dazu gab es eine diözesanweite Aktion, bei der alle Jungscharkinder, Ministrant/innen, Schüler/innen, Erstkommunionkinder, … bis max. 12 Jahren teilnehmen konnten. Die große Beteiligung hat uns überwältigt! Es wurden 353 Bilder eingeschickt! Jedes einzelne dieser Bilder ist ein Kunstwerk. Wir hätten uns nicht entscheiden können, welches davon die Vorlage für die Ostergrußkarte werden soll. Daher hat unser Diözesanbischof aus all diesen Bildern eines gezogen. Es ist das Bild von Hannah Schwarzbartl aus Halbturn. Sie hat im Rahmen des Religionsunterrichts in der Klosterschule Neusiedl am See an unserer Malaktion teilgenommen.

Informationen zu Motto und Bildmotiv

Die Grußkärtchen und Plakate der Ostergrußaktion der Katholischen Jungschar Österreich beleuchten jedes Jahr einen besonderen Aspekt der Auferstehung Jesu. Die Botschaft heuer lautet:

„… wie das Licht am Morgen, wenn die Sonne aufstrahlt!“

Die Fastenzeit wird oft als ein Weg von der Dunkelheit ins Licht beschrieben. Ohne Dunkelheit gibt es kein Licht, ohne Trauer keine Freude. Und unsere Freude strahlt am Ostermorgen auf. Die Ostersonne kündigt das große, freudige Ereignis an: Das Grab ist leer! Jesus lebt! Er ist auferstanden!

Das Motto der diesjährigen Ostergrußaktion stammt aus dem 2. Buch Samuel. Das Bildmotiv selbst zeigt die Botschaft des Engels im leeren Grab aus dem Markusevangelium.

Hannah Schwarzbartl berichtet…

Im Rahmen des Zeichenunterrichtes wurden wir von unserer Lehrerin aufgefordert zum Thema “ …wie das Licht am Morgen, wenn die Sonne aufstrahlt!“ ein Bild zu malen. Als sie uns erzählt hat, dass wir an einer Malaktion für die Ostergrußaktion teilnehmen, war ich sofort Feuer und Flamme. Ich zeichne sehr gerne und kenne diese Aktion von der Kirche und vom Religionsunterricht. Ich habe die drei Frauen dargestellt, als sie am Ostermorgen das Grab Jesu besuchen wollten, es aber leer vorfanden. Sie stellten fest: Jesus ist auferstanden!
Mein Bild soll darstellen: JESUS IST BEI UNS!!!
Ich wünsche allen, die diese Karte bekommen, ein frohes Osterfest!
(von: Hannah Schwarzbartl, Schülerin der 2b der Klosterschule (NMS) in Neusiedl am See)

Informationen zur Bestellung der Materialien

Ziel der Ostergrußaktion ist die Weitergabe und Übermittlung von Osterwünschen an möglichst viele Menschen. Jährlich beteiligen sich in Österreich an dieser Aktion tausende Jungscharkinder und Ministrant/innen. Zu diesem Thema passend gibt es zusätzlich zu den Kärtchen auch Plakate in A2-Format, einen Gottesdienstvorschlag und Gruppenstundenvorschläge mit Liedern und Bastelvorschlägen.

Wenn Sie in Ihrer Pfarre Ostergrußkärtchen verteilen und an der Ostergrußaktion teilnehmen wollen, geben Sie uns
bitte bis spätestens Dienstag, 4. April 2017 Ihre Bestellung bekannt.

Katholische Jugend und Jungschar Burgenland
Tel: 02682 / 777 – 288
E-Mail: zivildiener@martinus.at