Tod und Trauer

Zwei Jugendliche stehen vor einem Grab

Jedes Leben besteht aus einer Fülle an Emotionen (Freude und Trauer, Lachen und Weinen etc.). Die Katholische Jugend möchte junge Menschen dabei unterstützen, mit der Bandbreite aller Gefühle zu leben.

Die speziellen Bedürfnisse Jugendlicher in der Trauerpastoral müssen besonders berücksichtigt werden. Spezielle Angebote sollen sie dabei unterstützen auf ihre Weise TrauerARBEIT zu leisten.

Wir unterstützen Sie gerne mit

– Begleitung, Beratung, Gespräch
– Schulungen und Informationen
– Materialien, Literatur…
– der Unterstützung, die Sie brauchen

Auf folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen und AnsprechpartnerInnen:

Katholische Jugend Diözese Innsbruck

Katholische Jugend und Jungschar Vorarlberg

Katholische Jugend Oberösterreich