JUPA Woche 2018: Leben in Fülle

Jugendpastoralwoche 2018 Sujet

Jugendpastoral zwischen Generation Z und Gottes Ruf

23. bis 26. Jänner in St. Virgil/Salzburg

Was bedeutet Leben in Fülle für junge Menschen in der Welt von heute?
Wie und wo finden sie erfülltes Leben?
Was und wer hilft ihnen auf der Suche?
Wie können sie sich dafür entscheiden?

Ausgehend vom Vorbereitungsdokument zur Jugendsynode im Oktober 2018 in Rom, beschäftigt sich die Jugendpastoralwoche exemplarisch mit der Vielfalt jugendlicher Welten, Berufung und Entscheidungsfindung sowie Herausforderungen der pastoralen Tätigkeit in diesen Kontexten.

Vorträge – Erfahrungsberichte – persönliche Auseinandersetzung und Best-Practice-Beispiele möchten Hilfestellungen anbieten für die
Begleitung junger Menschen zu einem „Leben in Fülle“.

REFERENT/INNEN

  • P. Markus Inama SJ – Rektor Jesuitenkolleg Innsbruck
  • Michael Münzner
    Diözesanjugendseelsorger & Subregens Priesterseminar Linz
  • Florian Baumgartner
    Regionskoordinator KJ & Gefängnisseelsorger Suben
  • Und Andere

ZIELGRUPPE

  •  MultiplikatorInnen im Jugendbereich
  • pastorale MitarbeiterInnen
  • PädagogInnen
  • TheologInnen
  • Studierende
  • Interessierte am Thema

UNTERBRINGUNG UND KOSTEN

Tagungsbeitrag: 50 Euro (exkl. Verpflegung und Unterbringung)

Unterbringung: Einzelzimmer mit Vollpension⁄Nacht: 69,50 Euro

Doppelzimmer mit Vollpension/Nacht: 56,50 Euro

Doppelzimmer-Kontingent begrenzt
Zahlung vor Ort
Verpflegung ist regional, bio und fair!

TeilnehmerInnenzahl: max. 25 Personen

ANMELDUNG BIS 15.12.2017
bei Birgit Hager – birgit.hager@kath-jugend.at