Das war der ökumenische Jugendtag

Ökumenischer Jugendtag Oktober 2019

Unter dem Motto „One God – One Faith – One Church“ fand am 29. September 2019 der Ökumenische Jugendtag in Wien statt. Über 30 TeilnehmerInnen nutzten die Gelegenheit und beteiligten sich an den vielfältig und bunt gestalteten Workshops. So wurde z.B. im Workshop „Ökumene philosophiert“ gemeinsam mit Albert Sukop, von der Altkatholischen Kirche, philosophiert und theologisiert. In anderen Workshops, wie z.B. „Ökumene lebt u feiert“, „Ökumene klingt“ und „Ökumene rapt“ entstanden großartige Dinge!

Nach den Workshops feierten wir gemeinsam einen ökumenischen Gottesdienst, der sehr interaktiv gestaltet wurde. Dort nutzten wir die Chance, um mit Kirchenvertretern der verschiedenen Kirchen über ihre Sichtweisen zu sprechen. Außerdem bot sich hier die Möglichkeit, einstudierte Poetry Slams und Raps aus den Workshops einfließen zu lassen.

Im Anschluss ließen wir den Abend gemütlich bei einer Agape ausklingen. Dabei servierte die KJ Wien köstliche alkoholfreie Cocktails und man konnte sich sogar bei einem gemütlichen Lagerfeuer aufwärmen.

Veranstaltet wurde der Ökumenische Jugendtag vom Ökumenischen Jugendrat Österreich. Vielen Dank auch an alle fleißigen HelferInnen und an die großartige Location Neuapostolische Kirche Penzing!!

 

Bericht von Simone Plöchl